Grundlagen der Gewaltfreie Kommunikation

Wie kann ich anderen mitteilen, was ich fühle und was ich brauche – ohne sie zu verletzen und zu kritisieren? Einfühlsam hinhören, was der andere braucht – auch, wenn er nicht gerade freundlich mit mir spricht? Vergangene Konflikte, die nicht zur Zufriedenheit gelöst sind, aufarbeiten? Schwierige Gespräche, die auf mich zukommen, vorbereiten? Konflikte partnerschaftlich lösen? Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Anliegen so formulieren, dass die Chance für ein kooperatives Verhalten des Anderen am größten ist.
Das dreitägige Grundlagentraining richtet sich an Personen, die im Beruf oder privat ihr Verhaltensrepertoire im Umgang mit Menschen erweitern und vertiefen und alternative Handlungsmöglichkeiten für Konfliktsituationen erwerben möchten.
Im Zentrum steht neben der Vermittlung der notwendigen theoretischen Kenntnisse vor allem die praktische Erfahrung und Selbstreflexion durch Übungen und Rollenspiele.